Startseite   Inhaltsverzeichnis   Aktuellericks   Kommunikation   Kalenderlimericks

Bildaspekte   August   September   Oktober   November   Dezember   Weihnachten   Silvester  März  Ostern 2005

 

Bildaspekte Katerfrühstück

Fisch mit Cursor bewegen!

Falls Sie weitere Flash-Animationen von Michael Pang aus Hongkong anklicken,
dann wählen Sie die Dateien mit dem Suffix .swf.

Dateien, die auf .fla enden, lassen sich nur mit dem Macromedia-Programm Flash öffnen.

 

Lucas Gruen   14.2.2005

Des einen Freud, ...

Dieses neckische Angeltheater
mit dem Stint und mit Nero, dem Kater,
wem brächt das nicht Pläsier?
Doch das Samtpfotentier
ist bald reif für den Gang zum Psychiater.

 

Die Gefahr beim Angeln

Das Spielchen mit Kater und Fisch -
daß nicht es den Falschen erwisch!
Wenn im Manne das Kind
erst zu spielen beginnt,
vergißt er leicht Pflicht, Bett und Tisch ...

 

Peter Pistill   11.2.2005

Der virtuelle Kater


Wann krieg ich den Hering zu fressen?
Hab' Hunger, habt Ihr das vergessen?
Ich darf ihn nur sehen,
die Augen verdrehen.

Die Bosheit ist kaum zu ermessen ...!

Das Katerchen wird es verbüttern,
man tut so, als würd' man es füttern.
Den Kopf kann es drehen,
doch gar nichts verstehen.
So kann man Vertrauen erschüttern.



 

Voilà   11.2.2005

Katzenjammer

Wenn Kater nach Höherem streben,
geht's - wie man sieht - auch mal daneben.
An impossible mission,
diesen Fisch zu erwischen!
Wird Blacky die Schmach überleben?

 

Florian Ruppel   10.2.2005


Kater und Fisch


Der Kater so schwarz wie ein Rappen:
"Mein Fisch, welch ein köstlicher Happen!
Ich wende, ich drehe mich,
mein Fischlein, ich sehe dich,
doch kann ich dich leider nicht schnappen!"

 

Markus Weiß   10.2.2005

(s)ein Alternativ-Frühstück

Schwarzer Kater? Kontrast dazu: Weiß!

Aber Weiß ist auf Kater nicht heiß,

die da folgen aufs Feiern.

Er liebt Frühstück mit Eiern –

und am Abend dann Früchte mit Eis.

 

OMA   10.2.2005

Dieses Raubtier wird keinem gefährlich!
Ohren zittern der Bauch pumpt beschwerlich.
Schiebt den Fisch man umher,
glotzt es stumm hinterher,
und sein Schnurrhaarbestand ist recht spärlich.

 

PGS   10.2.2005

Katerfrühstück?

Schwarzes Katerchen, soo'n armes Ding,
es verfolgt brav das Fischlein, als hing'
es am Pfeil - an der Angel -
und der Kater litt Mangel
an Ernährung, die stets ihm entging!

 

LQ   9.2.2005

Aschermittwoch

Vorbei ist des Karnevals Glanz

mit Sitzungen, Funkmaries Tanz.

Der Ex-Narr stöhnt kläglich;

sein Kater, beweglich,

agiert hier mit Kopf, Augen, Schwanz.


Ein Frühstücksfisch – dick, wie vorm Laichen!
Die Miez strengt sich an ohnegleichen.
Sie wird – sollt's gelingen,
ganz hoch sich zu schwingen –
nach Katzensprung Plastik erreichen!

Kater Peter, pechschwarz und mit Blähbauch,
fehlt 's Know-how – und der richtige Dreh auch,
sich den Goldfisch zu holen;
denn er glotzt nur verstohlen,
statt mit Krall'n anzufall'n. – Welcher Schmäh auch!

Sei der Kater auch noch so von Sinnen:
Kleiner Fisch kann ihm doch stets entrinnen.
Er ist flink und behende,
schafft auf Wink gleich die Wende.
So aalglatt gleitet Goldi von hinnen.